Tauchausbildung für Einsteiger beginnt am 11.04.2019

(09.01.2019)

Der TSC Rostock 1957 e.V. beginnt seine Ausbildung für Taucheinsteiger (Mindestalter 14 Jahre, Mitgliedschaft im Verein nicht erforderlich) mit einem Informationsabend am 11.04.2019. Dieser findet um 19:00 Uhr im Schulungsraum der Neptunschwimmhalle statt. Interessenten können sich hier unverbindlich einen Überblick über die Ausbildungsziele Grundtauchschein (99 EUR) und Weiterführung zum DTSA/CMAS Einstern (Kinder und Jugendliche: 49 EUR, Erwachsene: 149 EUR), notwendige Voraussetzungen, Inhalte der Ausbildung und das weitere Angebot des Vereins verschaffen.

Eine abwechslungsreiche Mischung aus Theorie und Praxis des Sporttauchens wird dann an den Wochenenden 04./05. und 11./12.05. in der Schwimmhalle geboten. Für alle, denen der Grundtauchschein nicht genug ist, und die die Ausbildung zum weltweit anerkannten DTSA/CMAS-Einstern-Tauchschein fortsetzen wollen, geht es am 18.05. zum ersten, sicherlich unvergesslichen Freigewässertauchgang in die Ostsee oder den Schweriner See. Vereinseigene Tauchanzüge schützen vor der Kälte. Diese und weitere Ausrüstungsgegenstände sind ebenso wie ein Lehrbuch, sämtliche Schwimmhallengebühren sowie eine Versicherung in den Lehrgangskosten enthalten.

Weitere Übungen unter Wasser sowie die praktische Prüfung werden am 23. bis 26.05. in der Förstergrube Sandersdorf durchgeführt. Dieses recht flache und ökologisch unempfindliche Gewässer sowie der angrenzende Campingplatz bieten dafür beste Bedingungen.

Fragen zum Tauchkurs beantwortet Hagen Engelmann unter tscrostock1957@t-online.de oder 0172 3845848 (täglich ab 17:00 Uhr). Über ihn können auch Termine für Schnuppertauchgänge im Sprungbecken der Neptunschwimmhalle vereinbart werden.